FAQs

VORTAL-VERGABEPLATTFORM
a. Was sind die Voraussetzungen fur die Benutzung der VORTAL-Plattform?
VORTALnext> Compatibility

Sie mussen Java installiert haben fur das Authentifizierungszertifikat, das Laden und Signieren von Dateien.

So sehen Sie die auf Ihrem Computer installierte Java-Version:

·         PT: http://java.com/pt_BR/download/installed.jsp

·         EN: http://java.com/en/download/installed.jsp

·         ES: http://java.com/es/download/installed.jsp

So installieren Sie Java

·         PT: http://java.com/pt_BR/download/index.jsp

·         EN: http://java.com/en/download/index.jsp

·         ES: http://java.com/es/download/index.jsp

 

b. Welche Browser sind mit der Plattform kompatibel?

Die VORTAL-Plattform ist mit den gängigen Webbrowsern kompatibel:

VORTALnext> Compatibility
OFFENTLICHES E-PROCUREMENT
a. Was sind die Unterschiede zwischen Pre-Award und Post-Award

Aber was ist mit E-Procurement gemeint? Fur die elektronische Beschaffung gibt es verschiedene Definitionen, wobei häufig zwischen E-Procurement fur den Prozess nach Auftragsvergabe (Post-Award) und E-Tendering fur den Prozess vor Auftragvergabe (Pre-Award) unterschieden wird. 

Im privaten Sektor wird E-Procurement häufig fur die Technologie verwendet, die nach vertraglicher Auftragsvergabe die Bezahlung und die Geschäftsabwicklung unterstutzt. E-Tendering (auch E-Vergabe oder E-Beschaffung) beschreibt hingegen die Technologie, die bei der Vorvertragsphase, beim Category-Management oder Strategischen Einkauf zum Einsatz kommt, also bei Lieferantenauswahl, Ausschreibung und Vertragsmanagement.

Bei der Diskussion uber die Technologie im EU-Kontext gilt das Interesse der offentlichen Beschaffung insbesondere der Automatisierung und Systematisierung des Beschaffungsprozesses, was hier – etwas widerspruchlich – generell als E-Procurement bezeichnet wird. Das transaktionale Element der Beschaffung unter Gleichberechtigten (Peer-to-Peer, P2P), das in der Regel nach der Auftragsvergabe zum Tragen kommt, wie die Anforderung, Bestellung und Abrechnung, wird häufig durch ERP-Systeme abgewickelt und ist daher auf EU-Kommissionsebene weniger interessant.

b. Kann ich durch die Implementierung einer elektronischen offentlichen Beschaffungsplattform wirklich zwischen 10 und 20 Prozent sparen und verbessern

Wir konnten sagen, dass Sie dank unserer Erfahrung noch mehr sparen konnen. Allerdings mochten wir an dieser Stelle konservativ bleiben. Wir beziehen uns auf diese Prozentangaben, weil sie im Grunbuch uber die Modernisierung der EU-Vergabepolitik der Europäischen Kommission genannt werden:

http://ec.europa.eu/internal_market/consultations/docs/2011/public_procurement/synthesis_document_en.pdf

c. Welche Modelle gibt es zur Umsetzung offentlicher Beschaffungssysteme?

Fur Regierungen, insbesondere fur diejenigen, bei denen E-Procurement noch nicht ausreichend etabliert ist, existieren eine Reihe von Optionen, um ein bedarfsgerechtes E-Procurement einfuhren zu konnen. Dort, wo die nationale Regierung keine Standardlosung eingefuhrt hat, stehen einzelnen Auftraggebern entsprechende Optionen zu Verfugung. 

Die wichtigsten Entscheidungen dabei sind:

·         Soll ein offener Markt in E-Procurement-Systemen zugelassen werden, d. h. jeder Auftraggeber entscheidet selbst, welche Losung er zur Erfullung der Richtlinie verwendet, oder soll eine zentrale (nationale oder regionale) Losung auferlegt werden;

·         soll eine vor Ort installierte sogenannte On-Premises-Software gewählt werden oder eine sogenannte „Software as a Service“-Losung (SaaS);

·         soll ein maßgeschneidertes E-Procurement-System aufgebaut werden oder eine proprietäre, auf dem Markt verfugbare Losung erworben werden.



 i. Was muss vor Auswahl eines Implementierungsmodells berucksichtigt werden, und warum ist das VORTAL-Modell in der Regel die beste Wahl?

Diese Entscheidung betrifft eine Reihe von sehr wichtigen Fragen, die berucksichtigt werden mussen:

·         Lieferrisiko: VORTAL ist seit 2000 in Betrieb. Unsere Plattform existiert bereits und ist betriebsbereit. Wir haben unser Modell in mehr als 2.000 offentlichen Einrichtungen umgesetzt. 

·         Kosten: Unser SaaS-Modell ermoglicht, dass die Kosten unserer Plattform zwischen allen unseren Kunden geteilt werden. Unsere Kunden bezahlen fur die von uns angebotenen Dienstleistungen, nicht fur die Entwicklungen, die Hardware, die Instandhaltung usw.

·         Funktionalität: Definitionsgemäß ist jede intern entwickelte Losung ungepruft, mit zwangsläufigen Unsicherheiten bezuglich ihrer Leistungsfähigkeit und Funktionalität. Dies ist ein hohes Risiko im Vergleich zu einer bewährten Losung wie der von VORTAL.

·         Vorlaufzeiten: Entwicklung und Umsetzung einer kundenspezifischen Losung dauern mit hoher Wahrscheinlichkeit viel länger, mit geringer Garantie, anfänglich gesetzte Zeitpläne zu erfullen. Im Falle der VORTAL-Plattform benotigt das System nur noch wenige Anpassungen.

·         Zukunftssicher: VORTAL greift neue EU-Vorschriften und andere neue Anforderungen auf, mit einer automatischen Upgrade-Moglichkeit, deren Kosten von vielen Nutzern ubernommen werden. Ein inhouse entwickeltes System besitzt hingegen ein unbekanntes und nach oben offenes Kostenrisiko fur Upgrades und Änderungen.

·         Flexibilität und Kompetenz: Interne Losungen sind in Bezug auf das Personal meist unflexibel – es gibt keinen Expertenpool, der bereits mit der Erfahrung fur eine Losung zur Verfugung steht. Die Plattform von VORTAL wurde in den vergangenen 14 Jahren entsprechend unserer Erfahrung und den Bedurfnissen unserer mehr als 2.000 Einkaufsorganisationen verbessert.

·         Integrationsprobleme: Das VORTAL E-Procurement-System kann mit ERP, E-Invoicing oder anderen Systemen integriert werden.

d. Warum sollte ich mit der VORTAL E-Public-Procurement-Plattform beginnen?

Die elektronische Beschaffungsplattform VORTAL ermoglicht es Ihnen, die Beschaffung zu vereinfachen und effizienter zu gestalten. Dank VORTAL konnen Sie den gesamten Prozess von der Erstellung des Verfahrens bis zur digitalen Signatur des Vertrags elektronisch verwalten. Dank VORTAL werden Sie:

·         Ihre Beschaffungskosten um mehr als 10 Prozent reduzieren.

·         Angebote aus einem großeren, wettbewerbsfähigeren Pool ziehen konnen, ohne den Zeit- und Kostenaufwand fur die Beschaffung zu erhohen.

·         Neue und kostengunstige Lieferanten entdecken (einschließlich KMUs, die moglicherweise nicht in der Lage waren, in herkommlichen Beschaffungsprozessen zu bieten).

e. Wie funktioniert die E-Procurement-Plattform von VORTAL?

Mit VORTAL konnen Sie Ihren Beschaffungsprozess elektronisch verwalten:

·         Erstellung der Ausschreibung und Einladung an Lieferanten

·         Bekanntmachung des Angebots (wie Bekanntmachung und Ausschreibungsunterlagen)

·         Klarstellung und Änderung des Verfahren, falls erforderlich

·         Abhalten einer elektronischen Auktion

·         Online-Verhandlungen starten

·         Offene Ausschreibungen und Benachrichtigungen versenden

·         Online-Angebote mit Beleg empfangen

·         Gebote automatisch vergleichen und Angebote auswerten

·         Gebot abgeben, Verträge erstellen und Benachrichtigungen senden

·         Verträge unterzeichnen

Aber VORTAL ist nicht nur Technik. Unsere Plattform wird als „Software as a Service“-Modell vertrieben, die Nutzung unseres Services, den wir zur Verfugung stellen, ist einer unserer wichtigsten Alleinstellungsmerkmale. Wir bieten Training und mehrsprachigen Support, fur Käufer wie Lieferanten, entlang des gesamten Prozesses. Unser „Community-Management-Ansatz“ macht uns einzigartig.

f. Als europäische offentliche Einrichtung werden die neuen offentlichen Vergaberichtlinien durch die Implementierung von VORTAL E-Public-Procurement erfullt

Durch die Verwendung von VORTAL werden alle Kunden sämtliche Anforderungen der von der EU genehmigten neuen offentlichen Vergaberichtlinien erfullen. Abgesehen davon ist unsere Plattform leicht an jedes nationale oder regionale Recht anzupassen.

g. Ist VORTAL E-Public-Procurement an die gesetzlichen Anforderungen des offentlichen Sektors angepasst?

VORTAL hat eine E-Procurement-Suite gebaut, die sich einfach an jeden gesetzlichen Rahmen anpassen lässt. Die Implementierung geschieht schnell und unsere Kunden, gleich aus welchem Land, konnen mit unserer Losung sehr schnell beginnen.

E-Procurement fur den offentlichen Sektor erfordert spezifische Funktionalitäten. Beispielsweise sind die Konzentration auf einen klaren Prozess und die Verfolgung, wann Gebote eingereicht werden, die Dokumentation von Lieferantenfragen sowie Sicherheitsfragen und formale Evaluierungsprozesse allesamt Schlusselfaktoren, die fur den privaten Sektor nicht zwangsläufig die gleiche Kritizität besitzen. Während viele Anforderungen durch die EU-Vorschriften definiert sind, gibt es außerdem nationale oder sogar regionale Besonderheiten. Aus diesem Grund hat VORTAL eine Spezialisierung im offentlichen Markt entwickelt.

h. Warum wird SaaS das Risiko der Implementierung der elektronischen offentlichen Beschaffung reduzieren und den ROI des Projekts erhohen?

·         Ein SaaS-Ansatz wird allgemeiner sein als andere Optionen

·         Ein SaaS-Ansatz wird schneller umgesetzt werden, mit niedrigeren Kosten im Vergleich zu einer On-Premises-Installation in dieser Phase.

·         Updates und neue Innovationen werden in der Regel schneller und einfacher zu implementieren sein. Wir benotigen nur eine Änderung an dem System, um die Leistung zu verbessern oder vielleicht eine neue regulatorische Anforderung zu erfullen; dies wird dann bei allen Kunden, die das System nutzen, angewendet. 

·         Verfugbarkeit – während jeder Anbieter verschieden ist, ist die Verfugbarkeit von VORTALs SaaS-Systemen im Allgemeinen hoher als bei anderen Modellen.

i. Kann ich die VORTAL E-Procurement-Plattform mit meinem aktuellen ERP integrieren?

Unser Werkzeug VORTALconnect ermoglicht die komplette Kommunikation zwischen mehreren Systemen unterschiedlicher Standards. Vielseitig und flexibel, wurde es entworfen, um mit einer breiten Palette von internationalen Frameworks einschließlich PEPPOL kompatibel zu sein. Unser Vollintegrationsdienst passt das VORTAL-System nahtlos an Ihr Unternehmen an – inklusive Ihrer ERP- und Finanzmanagementsysteme.

j. Wie funktioniert die Benutzerunterstutzung in VORTAL?

Bei VORTAL hat Kundenservice noch Vorrang vor erstklassiger Technologie. Deshalb unterstutzen wir unsere Produkte mit der bestmoglichen Kundenbetreuung. Wenn es fur Sie dringend ist, ist es umso dringender fur uns – wir arbeiten rund um die Uhr, um sicherzustellen, dass Ihre Fragen oder Zweifel die vorrangige Aufmerksamkeit erhalten, die sie verdienen. Sie haben Zugang zu unserem engagierten Team von Spezialisten ab dem ersten Tag, und diese werden Ihnen in jeder Phase zur Seite stehen.

k. Hilft mir VORTAL, neue Lieferanten zu entdecken?

VORTAL informiert die Lieferanten automatisch uber das Netzwerk (mehr als 60.000 und wachsend). Wir arbeiten hart daran, dass Sie die besten Angebote der qualifiziertesten Lieferanten erhalten. Unser Community-Management-Team bringt neue Lieferanten zu Ihren Verfahren.

l. Ist Change-Management fur die Implementierung des E-Public-Procurements wichtig?

Nach unserer Erfahrung ist das einer der entscheidenden Punkte. Die Implementierung des E-Public-Procurements wird die Arbeitsweise der Menschen verändern, und das ist immer schwierig. Unsere auf eigene Erfahrung basierende Implementierungsmethodik half uns und den Entscheidungsträgern, diese Situation zu uberbrucken.

E-SOURCING PLATFORM
a. Warum sollte ich beginnen, die VORTAL E-Sourcing-Plattform zu nutzen?

Wir geben Ihnen die Technik an die Hand, die kleinste Kostenposition zu verwalten – direkt oder indirekt.

 

Als Unternehmen konnen Sie sehr gut bei der Verwaltung Ihrer direkten Kosten sein; aber manchmal ist es schwieriger, die anderen Kosten der Geschäftstätigkeit, die indirekten Ausgaben, zu bewältigen. Tatsache ist: Wenn diese Kosten nicht unter Kontrolle sind, gleicht die undurchsichtige Welt der indirekten Beschaffung bald dem Wilden Westen. Aber keine Sorge, unsere branchenfuhrenden Technologielosungen sind so konzipiert, dass sie Ihnen helfen, die Unubersichtlichkeit Ihrer Ausgaben zu klären, Kosten zu senken und Effizienz zu steigern.

 

 Das erhalten Sie mit der VORTAL E-Sourcing-Suite:

·         Sie sparen bis zu 20 Prozent dank einer hoheren Kompetenz.

·         Sie managen effizient die indirekten Ausgaben und die taktische Beschaffung.

·         Sie reduzieren 40 Prozent der Kosten fur Suche und Auswahl von Lieferanten.

·         Sie sparen bis zu 60 Prozent bei Analyse und Vergleich von Angeboten.

·         Sie treffen bessere Entscheidungen auf der Grundlage von mehr Marktinformationen.

·         Sie verfolgen Kosten an einem einzigen Ort.

 

b. Was sind die Hauptfunktionen der VORTAL E-Sourcing-Plattform?
Wir decken den gesamten Beschaffungsprozess ab, von der Veroffentlichung der Anforderungen bis zur digitalen Signatur des Vertrags. Abgesehen vom normalen Prozess bieten wir auch andere Funktionalitäten wie E-Auktion oder E-Invoicing, die Teil unserer Suite sind. 
c. Kann ich die VORTAL E-Sourcing-Plattform mit meinem aktuellen ERP integrieren??

Unser Werkzeug VORTALconnect ermoglicht die komplette Kommunikation zwischen mehreren Systemen unterschiedlicher Standards. Vielseitig und flexibel, wurde es entworfen, um mit einer breiten Palette von internationalen Frameworks einschließlich PEPPOL kompatibel zu sein. Unser Vollintegrationsdienst passt das VORTAL-System nahtlos an Ihr Unternehmen an – inklusive Ihrer ERP- und Finanzmanagementsysteme.

d. Ist die E-Sourcing-Plattform fur jede Branche geeignet?

Ja. Wir haben Kunden in fast jeder Branche: Bau, Telekommunikation, Medien, Energie u .v. m.

 

e. Wie funktioniert die Nutzerunterstutzung in VORTAL?

Als Käufer stellen wir Ihnen einen engagierten Berater zur Seite. Alle Ihre Lieferanten haben Zugang zu unserem Callcenter, darauf vorbereitet, Lieferanten in vielen Sprachen zu unterstutzen: auf Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Franzosisch und Deutsch. Wir werden jede andere Sprache anbieten, die einer unserer Kunden benotigt.

f. Wie verbinde ich mich mit aktuellen Lieferanten?

Mithilfe unserer Plattform konnen Sie Ihre aktuellen Lieferanten zu Ihren Vergaben einladen. Daruber hinaus haben Sie die Moglichkeit, Ihre Anfrage fur eine Kategorie zu offnen, was bedeutet, dass jeder Anbieter in dieser Kategorie die Ausschreibung erhält und darauf antworten kann.

g. Hilft mir VORTAL, neue Lieferanten zu entdecken?

VORTAL hat ein Community-Management-Team. Das hat die Aufgabe, neue Lieferanten zu finden und zu qualifizieren. Daruber hinaus verfugt unsere Plattform uber ein Reputationssystem, mit dem Sie anhand der Erfahrungen anderer Käufer den besten Lieferanten auswählen konnen.

h. Wie profitieren davon Ihre Lieferanten?

Die Einfuhrung Ihrer Lieferanten in das Netzwerk verschafft diesen die Moglichkeit, an weiteren Ausschreibungen teilzunehmen. Sie haben dann Zugang zu der Anfrage von mehr als 2.000 Käuferorganisationen.

i. Das ist bestimmt teuer ...
Unser SaaS-Modell ermoglicht es uns, unseren Kunden wettbewerbsfähige Angebote zu bieten. Der Preis der Plattform wird von vielen Nutzern geteilt, sodass unser Preis mehr als konkurrenzfähig ist. Kontaktieren Sie uns und lassen Sie uns daruber sprechen!
j. Warum unterscheidet sich VORTAL von den Wettbewerbern?

VORTAL ist einer der weltweit großten und erfolgreichsten E-Marketplace-Betreiber mit einer bewährten E-Procurement- und E-Sourcing-Plattform, die Tausende von offentlichen und privaten Käufern mit einer internationalen Community von qualifizierten Lieferanten verbindet.

Die Kombination aus einer E-Sourcing- und einer E-Commerce-Suite macht VORTAL zu einem einzigartigen Anbieter mit dualem Mehrwert. Wir kummern uns sowohl um Käufer als auch um Lieferanten und geben ihnen die richtigen Werkzeuge, um ihre Einkäufe und Verkäufe zu verwalten.

k. Ist die E-Sourcing-Plattform fur jede Branche geeignet?

Ja. Wir haben Kunden in fast jeder Branche: Verwaltung, Gesundheitswesen, Finanzsektor, Gastgewerbe, Baugewerbe, Telekommunikation, Medien, Energie u. v. m

LIEFERANTENNETZWERK
a. Wie melde ich mich zur Plattform an?
Das ist einfach. Sie mussen nur hier klicken und den Pfaden folgen.
b. Was benotige ich, um mit VORTAL zu arbeiten?
Nur einen Computer und Internetanschluss. Damit sind Sie bereit, Ihre Angebote vorzustellen. 
c. Wie konfiguriere ich mein Profil?
In Ihrem Dashboard konnen Sie Ihr Firmenprofil erstellen samt allen Informationen, die Sie fur wichtig halten (Logo, Dienstleistungen, Produkte, Online-Assets etc.). Sollten Sie Hilfe benotigen, kontaktieren Sie uns bitte.
d. Wie kann ich mich mit den Käufern verbinden?

Das einzige, was Sie dazu unternehmen mussen, ist, Ihre Firma und Ihre Aktivitäten gut zu kategorisieren. Von da an werden Sie automatisch Geschäftsanfragen von Käufern erhalten, die die Plattform fur ihre tägliche Beschaffungsaktivität nutzen.

e. Warum ist VORTAL anders als die Wettbewerber

VORTAL ist einer der weltweit großten und erfolgreichsten E-Marketplace-Betreiber mit einer bewährten E-Procurement- und E-Sourcing-Plattform, die Tausende von offentlichen und privaten Käufern mit einer internationalen Community von qualifizierten Lieferanten verbindet.

Die Kombination aus einer E-Sourcing- und einer E-Commerce-Suite macht VORTAL zu einem einzigartigen Anbieter mit dualem Mehrwert. Wir kummern uns sowohl um Käufer als auch um Lieferanten und geben ihnen die richtigen Werkzeuge, um ihre Einkäufe und Verkäufe zu verwalten.

SICHERHEIT
a. Welche Sicherheitsmaßnahmen wurden in der VORTAL-Technologie umgesetzt?
VORTAL ist eine Referenz in Bezug auf Datensicherheit, und alle direkt oder indirekt verknupften Bereiche sind auf hohem Niveau nach ISO 27001 zertifiziert. Daruber hinaus sind wir mit ISO 22301 fur Betriebliches Kontinuitätsmanagement zertifiziert und erwartet bis Jahresende die ISO 9001 fur andere Bereiche. Diese anspruchsvollen Zertifizierungen bedeuten weit mehr als eine juristische Momentaufnahme. Dies sind gelebte Unternehmensprozesse und -richtlinien mit permanenter Uberprufung zur Sicherheit aller. Wir haben ein eigenes Sicherheitsteam, das fur die Einhaltung der Compliance verantwortlich ist. Unsere Gesamtkommunikation ist auf der Grundlage neuester technischer Standards verschlusselt und alle Benutzerinteraktionen auf unserer Plattform sind zeitgestempelt.
b. Was bedeutet ISO-27001-Zertifizierung?

ISO 27001 (formal bekannt als ISO/IEC 27001: 2005) ist eine Spezifikation fur ein Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS). Ein ISMS ist ein Rahmenwerk von Richtlinien und Verfahren, die alle rechtlichen, physischen und technischen Kontrollen beinhalten, die an den Informationsrisikomanagementprozessen eines Unternehmens beteiligt sind.

 

Seiner Dokumentation zufolge wurde ISO 27001 entwickelt, um „ein Modell fur Einrichtung, Implementierung, Betrieb, Uberwachung, Uberprufung, Wartung und Verbesserung eines Informationssicherheitsmanagementsystems zu schaffen“. ISO 27001 nutzt einen risikobasierten Top-down-Ansatz und ist technologieneutral. Die Spezifikation definiert einen sechsteiligen Planungsprozess:

·         Sicherheitsrichtlinie definieren

·         Umfang des ISMS definieren

·         Risikobewertung durchfuhren

·         Identifizierte Risiken behandeln

·         Zu implementierende Kontrollziele und Kontrollen auswählen

·         Praxisleitfaden erstellen

 

PARTNERNETZWERK
a. Warum ein VORTAL-Partner werden?

Jedes erfolgreiche Unternehmen setzt, um zu wachsen, auf ein Netzwerk von starken Partnern. Das ist bei VORTAL nicht anders. Wir brauchen Partner, die uns in den Business-Communities unterstutzen, in denen wir tätig sind, und mit den Kunden, mit denen wir arbeiten.

 

Gemeinsam sind wir schneller, stärker und widerstandsfähiger. Lokale Partner ermoglichen es uns, neue Chancen zu entdecken und uns an neuen Erwartungen auszurichten - gemeinsam konnen wir den großten E-Marketplace fur den offentlichen und privaten Sektor schaffen.

 

Aus diesem Grund haben wir das VORTAL Channel Partners Programm ins Leben gerufen.

 

b. Was bedeutet es, eine ISO-27001-Zertifizierung zu haben?
Es gibt keine Mindestanforderungen. Wir brauchen nur ein gutes Verständnis und ein gemeinsames Ziel.
c. Welche Typen von Partnern werden gesucht?

Wir haben sechs Typen von Partnern identifiziert, aber wir sind offen fur weitere „Kategorien“, wenn Sie denken, dass wir zusammenarbeiten konnen. Sehen Sie alle Kategorien hier

d. Bieten Sie Vertriebsexklusivität an?

Alles kann besprochen werden ... Kontaktieren Sie uns hier und lassen Sie uns daruber reden.