VORTAL eBeschaffung in der EU

In genau einem Jahr, am 18. Oktober 2018, wird die elektronische Abwicklung aller Vergabeverfahren öffentlicher Auftraggeber obligatorisch, und das zwei Jahre nach Inkrafttretung der überarbeiteten Richtlinie.

Am 26. Februar 2014 wurde die klassische Sektorrichtlinie 2014/24/EU vom Europäischen Parlament und vom Rat der Europäischen Union verabschiedet. Die Frist für die Umsetzung der Richtlinie endet am 18. April 2016. Alle EU-Mitglieder können die Anwendung der Bestimmungen zur elektronischen Einreichung jedoch bis zum 18. Oktober 2018 verschieben.

VORTAL eBeschaffung in der EU